slider_1.jpg

26. und 27. September, jeweils ab 12.00 Uhr

Am 26. Und 27. September laden wir anlässlich des Weinfestes in den „Markt 10“ ein. Geöffnet haben Café und Hofgarten samstags und sonntags jeweils ab 12 Uhr. Neben Wein, nicht alkoholischen Getränken und Kaffee werden auch kleine Speisen und Kuchen angeboten. Im Garten des Kirchgemeindehauses am Markt gibt es außerdem ein Kulturprogramm, unter anderem mit der Cellistin Sandra Bohrig. Am Samstag um 15 Uhr tritt der Puppenspieler Volkmar Funke aus Coswig mit seinem Stück „Einfach weggeworfen“ auf. Das Puppenspiel ist besonders für Familien und kleine und große Kinder geeignet. Siehe auch http://www.puppentheater-funke.de/puppe.html#anchorweg

Die Veranstaltung findet gemäß des gültigen Hygienekonzeptes der Kirchgemeinde statt

Samstag:

15 Uhr Kasperle-Theater (Volkmar Funke): „Einfach weggeworfen“

16 – 19 Uhr „Cellicatessen“ (Musik mit Sandra Bohrig und Beate Hofmann)

Sonntag:

13 Uhr Kinderchor St. Afra (Leitung: Karsten Voigt)

16 – 18 Uhr „Löffel“-Musik (Programm mit SchülerInnen von Sandra Bohrig)                      

19 Uhr Überrraschungs-Film

Frauenkirche und Turm sind in der Regel von Freitag bis einschließlich Dienstag jeweils von 11.30 bis 16.30 Uhr geöffnet.

Sofern sonntags ein Gottesdienst stattfindet, öffnet die Kirche im Anschluss daran um 12.00 Uhr.

Aktuelle Gottesdienste finden Sie unter https://sankt-afra-meissen.de/.

Die Jehmlich-Orgel in der Frauenkirche zu Meißen ist eine original erhaltene und daher bedeutende Zeitzeugin. Erbaut in den Jahren 1929 bis 1937 bildet sie den Stilwandel der „deutschen Orgelbewegung“ ab. Leider schweigen die historischen Pfeifen seit Jahren.

Derzeit wird das denkmalgeschütztn Instrument in der Werkstatt der Orgelbaufirma Jehmlich in Dresden restauriert. Damit wird das historisch bedeutsame Pfeifenmaterial wieder zum Klingen gebracht und kulturelles Erbe erhalten. Zu Pfingsten 2021 soll die Orgel wieder erklingen.

Auch Sie können mithelfen und mit Ihrer Spende Pfeifen zum Klingen bringen!

Unser Spendenkonto bei der Sparkasse Meißen:

IBAN DE11850550003001205007

BIC SOLADES1MEI

Der besondere Ton

In einem weiteren Bauabschnitt soll die Orgel dann mit einem Pfeifenwerk aus Meissener Porzellan ergänzt werden, das der historischen Zeitzeugin einen ganz besonderen Ton verleiht.

Siehe auch: https://frauenkirche-meissen.de/verein/neue-orgel

 

© 2017 Förderverein Frauenkirche Meißen e.V. | Markt 10 | 01662 Meißen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.